Untertan sein – aber richtig!

Untertan sein aber richtig

In letzter Zeit höre ich öfter: „Ihr Jüngeren, seid untertan den Ältesten!“ aus 1. Petrus 5,5. Und die Auslegung und Anwendung dieser Worte, geht etwa so: „Die Jugend muss ihren Platz in der Gemeinde kennen. Sie muss den Ältesten gehorchen. Muss die Autoritäten anerkennen und sich unter ihre Weisungen beugen. Die Fragen nach dem biblischen Grund für diese Weisungen sind gefährlich und führen in die Irre.“ Da ich mich zu der Jugend zähle machen mir solche Worte Angst. Deshalb habe ich mich hingesetzt und geschaut, was denn alles in 1. Petrus 5,5 steht. Ich möchte hier aber nicht alles was ich dort gefunden habe ausbreiten, sondern nur ein einziges Wort betrachten. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!