Nachdenkliches Bibellesen V: Der Betrüger

Nachdenkliches Bibellesen V: Der Betrüger

Ich möchte dir heute vorschlagen einen längeren Abschnitt aus dem 1. Mose zu studieren. Ziel dieser Arbeit ist es die Phantasie einzusetzen, um den Text zu verstehen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Du musst nicht unbedingt viele verschiedene Bibelübersetzungen für diese Übung mitnehmen. Gut wäre ein der modernen Übersetzungen/Übertragungen, wie z.B. „Neue evangelistische Übersetzung“ oder „Hoffnung für alle“, die sich flüssig lesen lassen. Wenn du sonst immer in der Luther Bibel liest, versuch mal die „Schlachter 2000“, auch die lässt sich gut lesen. Weiterlesen

Umgang mit Schwulen und Lesben

Was ist das wichtigste hinsichtlich Leuten aus der LGBT-Gemeinschaft, was Christen einfach nicht zu kapieren scheinen?

Rosaria Butterfield beantwortet diese Frage sachlich und klar und gibt Anstöße, wie wir solchen Menschen in unserem Umfeld eine wirkliche Hilfe sein können. Weiterlesen

Es gibt keine kleine Sünde

es sei denn, wir fänden einen kleinen Gott.

John Wesley

Satan will die Sünde in deinen Augen klein und harmlos machen. Manchmal sogar schön und wertvoll. Aber lass dich nicht täuschen. Gott will dass wir das Gute (Ihn) lieben und das Böse (die Sünde) hassen. Bitte um Gnade und Sieg über die Sünde. Stelle dich mit jeder Faser deines Herzens gegen sie. Dann kannst du nützlich in der Hand Gottes werden. Weiterlesen

Die Ursache für das Versagen mancher Christen

Die Ursache für das Versagen mancher Christen | Werden wie Jesus

Große Stücke Gusseisen sind bestellt für eine Eisenbahnbrücke. Die Größe und Stärke ist genau berechnet im Verhältnis zum Bogen und zur Last, die zu tragen ist. Die Formen werden genau nach Plan angefertigt. Dann wird das flüssige Metall in die Formen gegossen.

Während des Gießens unterläuft ein Fehler. Durch eingepresste Luft entstehen Löcher in der Mitte des Eisens, die wie Bienenwaben den Balken durchziehen. Aber alle Fehler bleiben unentdeckt, weil sie sich in der Mitte des Materials befinden. So wird die Brücke erbaut. Es geht alles gut, alles passt und scheint in bester Ordnung. Weiterlesen

Die Zombies in der Postmoderne

Auf dem Weg nach Köln kommt im Autoradio die Morgenandacht. Der Freund, mit dem ich unterwegs bin, schaltet nicht um und dreht das nicht leiser. Wir hören zu. Der Pastor spricht davon, dass Gott Liebe ist. Dass er die Menschen liebt und ihnen nur Gutes will. Das, was man meistens in der Morgenandacht im Radio hört. Weiterlesen

Das wahre Gesicht der Sünde

Evangelium

In unserer Gesellschaft wird die Sünde sehr verharmlost. Ja, sie wird sogar manchmal als etwas schönes, schillerndes, begehrenswertes dargestellt. Wenn ich aber die Schrecklichkeit der Sünde sehen will, wenn ich ihren wahren Maßstab begreifen will, muss ich sie aus der Perspektive der Ewigkeit betrachten. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!