Nachdenkliches Bibellesen II

Esther die schöne Königin

Esther, die schöne Königin

Allgemein wird angenommen, dass das Genre der Shortstory zum Anfang des 19. Jahrhunderts in USA und England entstanden ist. Das ist aber nicht wahr. Die erste Shortstory ist in dem 5. Jahrhundert vor Christus in Persien entstanden. Es ist das Buch Esther. Es hat alle Elemente, die eine Shortstory haben muss. Einen Helden, einen Antihelden, einen Plot und die Entwicklung eines Charakters. Es hat auch einen mächtigen König, eine schöne Königin und ein Happy End. Weiterlesen

Es muss anders werden!

Diese Geschichte hatte ich schon mal in der Textform hier gepostet.

Wie Gott die Türen öffnet

Aber das von Wilhelm Busch selbst zu hören, ist noch schöner. Gott kann wirklich großes tun, selbst oder gerade dann, wenn wir am schwächsten sind. Deshalb trau auf ihn. Tue deinen Teil und glaube ihm. Und du wirst seine Herrlichkeit sehen!

Lernen von Jesus – Versuchung

Johannes hat in seinem Blog „Nachgedacht“ eine kleine Serie zum Thema Versuchung. Was wir da von Jesus lernen können.

Ich finde die Hinweise wirklich hilfreich.

Teil 1: Lernen von Jesus – Versuchung 1
Teil 2: Lernen von Jesus – Versuchung 2
Teil 3: Lernen von Jesus – Versuchung 3
Teil 4: Lernen von Jesus – Versuchung 4
Teil 5: Lernen von Jesus – Versuchung 5

 

Seid getrost, ich habe die Welt überwunden

Sei getrost ich habe die Welt überwunden auf Werden wie Jesus

Starke Waffen wirst Du schaffen
und ins Herz getrosten Mut;
statt des Schwertes wird dein wertes
Wort mir dienen treu und gut

Jesus sagt uns, wir sollen getrost sein, wir sollen mutig sein. Wenn wir auf unsere Feinde auf unsere Verantwortung schauen, mag uns manchmal die Furcht überfallen. Er sagt zu uns: Ich habe die Welt überwunden. Wenn wir ihn festhalten, wenn wir bei ihm sind, können wir alles überwinden. Weiterlesen

Der Soldat, der nicht aufgab

Ich war 18 oder 19 und stand seit längerer Zeit in schweren, inneren Kämpfen. Ich hörte immer wieder eine Stimme, die mir einflüsterte: „Gib auf! Es hat sowieso keinen Zweck. Wie lange willst du noch widerstehen? Lass dich einfach treiben und genieße das Leben.“ Und dann, an einem Nachmittag schwang ich mich auf mein Fahrrad und fuhr raus, auf in die Wälder und Felder. Es war ein schöner sonniger Tag und ich genoss die Landschaft. Während ich da radelte und die Grashalme im Wind beobachtete, entstand ein Bild vor meinem innerem Auge. Weiterlesen

Glaube und Wille in Australien

Im Jahr 1932 brach der Remscheider Pilot Hans Bertram und sein Bordmechaniker Adolf Klausman, von Köln aus zu einem Flug nach China auf. Ihr Flugzeug war eine mit Schwimmern ausgerüsteten Junkers W 33, die den Namen „Atlantis“ trug. Zweck des Fluges war das Sammeln von Finanzmitteln für den Aufbau der chinesischen Luftwaffe. Dazu haben sie kurzentschlossen einen Umweg über Australien genommen. Dabei geriet die „Atlantis“ auf einem Nachtflug von Osttimor nach Darwin (Australien) durch Windversatz in einem Sturm vom Kurs ab und strandete mit dem letzten Tropfen Benzin an der Küste im Australischen Kimberley. Mehr als 50 Tage kämpften die beiden im Busch um ihr Überleben bis sie gerettet wurden. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!