Falsche Hoffnungen, die viele in die Hölle führen

Falsche Hoffnungen, die viele in die Hölle führen…

Im Blog Jesaja 66:2 Ist ein Artikel von Kevin Williams zur Selbstprüfung erschienen.

Er zählt dort ganze 16 falsche Hoffnungen auf. Dinge die Menschen als Zeichen ihrer Rettung ansehen. Dabei ist doch jede Hoffnung, die nicht auf Jesus Christus gerichtet ist, falsch.

Die Bibel warnt uns, dass es viele unechte Bekehrte gibt, die sich an falsche Hoffnungen klammern (siehe Matthäus 7:13-15); hier ist eine Liste falscher religiöser Hoffnungen, die Menschen in die Hölle schicken können. Während ihr die Punkte durchgeht, „prüft euch selbst, ob ihr im Glauben seid; stellt euch selbst auf die Probe“ (2. Korinther 13:5) und vergewissert euch, dass ihr nicht an falscher Hoffnung festhaltet. Eure Ewigkeit steht auf dem Spiel.

Deine Bekehrung war nix besonderes? Ist es dein Ernst?

Deine Bekehrung ist nichts besonderes? Auf Werden wie Jesus

Ich kenne manche junge Menschen, die sich anfangen zu schämen, wenn sie das Zeugnis ihrer Bekehrung erzählen sollen. Sie sagen so etwas wie: „Mein Zeugnis ist nix besonderes. Ich bin in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen und habe mich schon als Kind bekehrt.“ Sie schauen zu denen auf, die Autos geklaut haben, Banken ausgeraubt haben, im Gefängnis waren und sich dann bekehrt haben. „Ja, diese Leute haben ein besonderes, ein schönes Zeugnis. Aber ich?“ Und ich stehe jetzt auf und widerspreche dir: Du hast aber sowas von Unrecht! Weiterlesen

Warum musstest du sterben

Das war beim Studium. Ich machte mit zwei Kommilitonen versuche im Energietechnik-Labor. Es war wie jetzt, kurz vor Ostern und so sind wir auch auf das Thema Ostern zu sprechen gekommen. Und dann sagte einer von den beiden den Satz, der mir bis heute nicht aus dem Kopf geht: „Warum ist er dort an das Kreuz genagelt worden? Warum musste er sterben?“ Weiterlesen

Deine Zeit ist nur geliehen

In einfachen klaren Worten wird hier das Evangelium verkündigt. Ohne Anklagen, sehr liebevoll werden die Maxime der Postmoderne als Betrug entlarvt. Die Schuld wird direkt angesprochen. Und Jesus, der Retter, der die Schuld verzeiht, wird erhoben.

Ich wollte es gern meinen Arbeitskollegen vorspielen, habe mich aber bisher nicht getraut.

Technisch glänzend, aber …

Hebräer 13,8

Vor Jahren leitete ein bekannter Dirigent die Aufführung des musikalischen Meisterwerks „Der Messias“ von Händel. Eine berühmte Sängerin sang glänzend und mit sichtlichem Stolz über ihre Leistung die Sopranarie „Ich weiß, dass mein Erlöser lebt“, alles war begeistert über ihren Vortrag. Nur der Dirigent nicht. Er ging nach der Vorstellung auf sie zu: „Nein, Sie wissen nicht, dass ihr Erlöser lebt!“ Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!