Ein Totenhain

Ein Totenhain auf werden-wie-jesue J

Alles Glück kommt durch Menschen und alles Unglück kommt auch durch Menschen.

Die bewohnten Hochländer Zentralafrikas sind meist sehr arm an Holz. Nur hier und da wird das Auge durch einen Hain uralter Bäume erquickt, in deren Schatten sich das Grab eines der Könige dieses Landes befindet. Aber niemand darf solchen Hain betreten und vor der Sonnenglut Schutz und Erquickung in ihm suchen. Mit Scheu zieht der Wanderer an ihnen vorüber. Die Hyänen haben darin ihre Behausung. Sobald die Dämmerung hereinbricht, verlassen sie das Dickicht und durchschweifen mit ihrem schaurigen Geheul das Land. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!