Berufung mal ganz praktisch

Werden wie Jesus, Das Gebetsanliegen Jesu

Ich hatte hier ja schon einige Artikel mit denen ich zeigen wollte, dass Berufung nicht etwas Besonderes für die „geistliche Elite“ ist, sondern dass jeder von uns, die wir gerettet sind, dazu berufen ist, den Platz, den Gott uns gegeben hat auszufüllen.

Wie ist es aber mit der Berufung in die geistlichen Ämter in der Gemeinde? Wie weiß ein Student der Wirtschaftswissenschaften, dass gerade er dazu berufen ist, ein Evangelist oder Hirte zu werden? Ich habe den Eindruck, dass zuweilen etwas geheimnisvolles, etwas unfassbares bei diesem Thema mitschwingt. So als ob es so eine besondere Offenbarung Gottes geben muss, ein Traum oder eine Vision, die mir meine Berufung zeigt. Weiterlesen

Nach dem Willen Gottes

Berufen und BERUFUNG nach dem Willen Gottes

Du magst die Leute in der Gemeinde anschauen, Leute wie die Hirten, Evangelisten, Jugend- und Chorleiter und dann daraus schließen, dass es die geistliche Elite ist. Und dann schaust du dich an. Und du siehst einen Werkzeugmechaniker oder Krankenpflegerin, einen Studenten oder Schülerin, die nebenbei kellnern oder im Supermarkt an der Kasse sitzt. Und dir kommt der Gedanke: Ich bin nicht so wichtig wie sie. Ihr Wirken ist entscheidend für das Reich Gottes. Und was bewirke ich schon? Weiterlesen

Hast du schon deine Berufung gefunden?

Hast du schon deine Berufung gefunden auf werden wie Jesus

Das christliche Amt

Ich glaube fest daran, dass der Ruf Gottes in ein christliches Amt ein besonderer, einzigartiger Ruf ist. Und doch glaube ich, dass es in den Augen vieler Christen überbewertet ist. Man sieht einen Bauern, einen Geschäftsmann, einen Techniker oder gar die Hausfrau nicht als jemanden der ein christliches Amt innehat. Ohne es auszusprechen, gibt es im Kopf die Wertung, dass ein Missionar, ein Evangelist oder Pastor mehr Wert ist, als ein Fabrikarbeiter, ein Arzt oder ein Handwerker. Die Wahrheit ist aber, dass jedes Gotteskind, da wo es steht „hauptamtlich“ als Christ tätig ist. Er wird bloß für seinen Dienst nicht bezahlt. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!