Was machst du mit den 10 Geboten?

Was machst du mit den 10 Geboten

Bild für den Artikel „Was machst du mit den 10 Geboten“ auf werden-wie-jesus.de

Die 10 Gebote

Mose hat von Gott am Sinai die beiden Tafeln mit den 10 Geboten erhalten. Sie lagen viele Jahre in der Bundeslade. Und sind dann mit der Bundeslade verschollen. Sie sind aber in 2. Mose 20 aufgeschrieben. Welche Bedeutung haben diese Gebote in unserer Zeit?

Die Meinung darüber geht in der Christenheit auseinander. Manche sagen: „Das ist das Mosaischen Gesetz, das im neutestamentlichen Zeitalter nicht mehr gilt. Es gelten nur die Gebote Jesu.“ Und Andere sagen: „Halte die 10 Gebote, sonst kommst du in die Hölle!“ Weiterlesen

Wie dir der Katechismus helfen kann

Wie dir der Katechismus helfen kann

Bild für den Artikel, wie dir der Katechismus helfen kann auf werden-wie-Jesus.de

In dem Buch „Der kniende Christ“ erzählt der Autor die Geschichte von Moody, der in einem Kindergottesdienst in Edinburgh (Schottland) sprach. Um die Aufmerksamkeit zu fesseln stellte er die rethorische Frage: „Was ist das Gebet?“ Zu seiner Überaschung streckten sich viele Kinderhände empor. Obwohl er die Frage selbst beantworten wollte nahm er einen Jungen dran. Der Junge sagte: „Beten heißt, unser Bitten im Namen Jesu vor Gott bringen um Dinge, die mit Seinem Willen übereinstimmen, mit dem Bekenntnis unserer Sünde und dankbarer Anerkennung Seiner Barmherzigkeit.“ Und was sagte Moody? Er sagte: „Junge, danke Gott, dass du in Schottland geboren wurdest.“ Weiterlesen

Wie du den Willen Gottes begreifst

Wie du den Willen Gottes begreifst auf werden wie Jesus

Den Willen Gottes erkennen (Teil 3)

In den ersten beiden Beiträgen dieser Serie habe ich über die Rolle der Schrift und des Heiligen Geistes in der Offenbarung des Willens Gottes in unserem Leben geschrieben. Es gibt noch ein drittes Element das in diesem Zusammenhang erwähnt werden muss. Es ist unser Verstand. Weiterlesen

Wer dir den Willen Gottes zeigt

Wer dir den Willen Gottes zeigt auf werden-wie-jesus.de

Den Willen Gottes erkennen (Teil 2)

Die Anleitung zur Erkenntnis

Ich habe im ersten Beitrag dieser Serie geschrieben, dass du deine Bibel brauchst, wenn du den Willen Gottes erkennen willst. Denn es ist das offenbarte Wort Gottes. Es sind Gedanken eines unbeschränkten Gottes in der Sprache der beschränkten Menschen. Aber! Allein können wir das, was er uns sagt nicht begreifen. Weiterlesen

Wo du den Willen Gottes findest

Den Willen Gottes erkennen (Teil 1)

Gott redet heute zu uns

In großen und in kleinen Entscheidungen des Lebens steht immer wieder die Frage vor mir: Was will Gott, dass ich tun soll? Diese Frage nach dem Willen Gottes ist etwas ganz natürliches im Leben der Kinder des Lichts. Wir, die wir durch das teure Blut von Jesus Christus erlöst sind, wollen nicht uns selbst sondern ihm leben. Wir lieben ihn und wünschen, dass er sich uns mehr und mehr offenbart. Wir wollen seine Stimme hören, seinen Willen erkennen und tun was er will. Weiterlesen

Die Zombies in der Postmoderne

Auf dem Weg nach Köln kommt im Autoradio die Morgenandacht. Der Freund, mit dem ich unterwegs bin, schaltet nicht um und dreht das nicht leiser. Wir hören zu. Der Pastor spricht davon, dass Gott Liebe ist. Dass er die Menschen liebt und ihnen nur Gutes will. Das, was man meistens in der Morgenandacht im Radio hört. Weiterlesen

Ein Zeichen für den König

Bibelbetrachtung

Der Mann liegt auf dem Bett und weint. Er hat das Gesicht zur Wand gedreht. Seine Schultern zucken unter lautem Schluchzen unter der Bettdecke. Er weint, weil er weiß, dass sein Leben zu Ende geht. „Hiskia, bestell dein Haus. Du wirst nicht wieder gesund werden sondern sterben.“ hat der Prophet Jesaja gesagt. Hiskia, der König glaubt das. Er kennt Jesaja und weiß, dass er nicht lügt, sondern die Botschaft von Jahwe, dem wahren Gott überbringt. Er weint, weil er erst 39 ist.

Ich bin 37. Ich habe kleine Kinder. Ich würde auch weinen. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!