Umgang mit Schwulen und Lesben

Was ist das wichtigste hinsichtlich Leuten aus der LGBT-Gemeinschaft, was Christen einfach nicht zu kapieren scheinen?

Rosaria Butterfield beantwortet diese Frage sachlich und klar und gibt Anstöße, wie wir solchen Menschen in unserem Umfeld eine wirkliche Hilfe sein können. Weiterlesen

Gedanken, die mir hinsichtlich Krebs und Tod halfen

Gedanken, die mir hinsichtlich Krebs und Tod halfen

Gedanken zum Tod auf einer Seite für Jugend? Warum nicht?

Ich habe vor einigen Wochen gebetet um Sehnsucht nach Christus. Ich habe gebetet, dass er kommen soll, dass er bald kommen soll. Am Anfang nur mit den Lippen. Aber eines Abends als ich betete, war plötzlich diese Sehnsucht da. Ich wünschte mir zu sterben, um seine Herrlichkeit zu sehen. Ich wünschte mir, dass diese Zeit der Versuchungen und Kämpfe vorbei ist. Dass ich endlich ihn, den meine Seele liebt sehen könnte. Für immer bei ihm sein könnte. Das war eines der schönsten Erlebnisse im Gebet.

Weiterlesen

Gerettet sein gibt Rettersinn (Gedicht)

Gerettet sein gibt Rettersinn

Gerettet, Herr, durch dein Erbarmen,
befreit vom Tod durch deinen Tod,
beschützt in deinen mächt´gen Armen,
geheilt von bittrer Sündennot,
mein Gott, wie kann genug ich danken
für deine Gnade ohne Schranken,
die mir zuteil geworden ist? Weiterlesen

Was ist eine echte Seelenbürde?

Was ist echte Seelenbürde

Manche sagen, dass Seelenkampf das Kennzeichen eines wahren Christen ist. Sie haben Seelenbürde fast vergöttert. Sie finden Befriedigung in der Menge ihrer Gebete, Seufzer und Tränen und meinen die äußerlichen Kundgebungen von Seelenleiden seien Seelenbürde. Solche Kundgebungen sind nicht mehr ein Zeichen echter Seelenbürde, als die Kundgebungen der Freude ein Zeichen tiefer Geistlichkeit sind. Seelenbürde ist etwas ganz anderes. Weiterlesen

Die Tränen der Heiligen

Jesus Christus ist der einzige Weg zum Himmel. Die Alternative ist die Hölle. Und es sind Millionen und Millionen und Millionen auf dem Weg zum Verderben. Und wir haben das einzige Mittel das sie retten kann in unseren Händen, in unseren Herzen: Jesus Christus! Weiterlesen

Das Gebetsanliegen, das Jesus auf dem Herzen lag

Das Gebetsanliegen, das Jesus auf dem Herzen lag

Wenn Jesus am nächsten Mittwoch, der nächsten Gebetsstunde in deiner Gemeinde wäre. Wenn er laut gebetet hätte. Was würde er bitten? Wären es die gleichen Bitten, die wir in den Gebetsstunden hören und selbst beten?

Danny Fröse schreibt in seinem Artikel ein konkretes Gebetsanliegen.

Ich wünsche, dass es ein beständiges Gebetsanliegen wird. Etwas was immer wieder in unseren Gebetsstunden, Gebetstreffen, Gebetskreisen, wie wir es auch nennen, erschallt. Ich wünsche, dass wir in dieser Fürbitte Christus ähnlicher werden. Ich wünsche, dass ich selbst das immer wieder mit Tränen in den Augen und einem Schmerz in der Seele beten könnte.

Bist du SALZ DER ERDE?

Bist du „Salz der Erde“ – oder ein Zuckerguß?

Ihr seid das Salz der Erde.

— MATTHÄUS 5,13

Was bedeuten diese Worte eigentlich für unser Leben als Christen? Warum benutzt der Herr Jesus das Bild des Salzes und nicht des Zuckers? Beide sehen sich ja zum Verwechseln ähnlich. Ist nicht der Zucker in der heutigen Zeit ebenso unentbehrlich geworden wie das Salz? Weiterlesen

Werden Sie mir vergeben?

Vergebung ist kein Gefühl, sondern ein Akt des Willens.

Während die Menschen wortlos den Raum verlassen, kämpft sich ein Mann durch die Menge nach vorne. Sofort schossen ihr Bilder durch den Kopf, sie erkannte sein Gesicht: Brauner Filzhut, Mantel, blaue Uniform und ein Barett mit Totenschädel und gekreuzten Knochen. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!