Das WORT wurde FLEISCH

In einer Zeit, in der die Wahrheit und Autorität der Bibel wieder in Frage gestellt wird, in der die Person Jesus Christus umstritten ist veröffentlichen die Ligonier Ministries eine Erklärung zur Christologie.

In 25 Artikeln werden die biblischen Wahrheiten über Jesus in positiver und negativer Form aufgelistet. Weiterlesen

Was Hudson Taylor den liberalen Theologen antwortete

Hudson Taylor über die Bibel

Der 1958 verstorbene Professor Karl Heim erzählt aus seiner Jugendzeit: „Auf uns Tübinger machte Hudson Taylor einen starken Eindruck. Wir hatten noch nie einen Mann kennengelernt, dessen Leben wie das der Apostel und Propheten bis in alles Einzelne hinein unter göttlichen Befehlen stand. Wir kamen ja aus dem Tübinger Stift, der Hochburg der liberalen Theologie und der Bibelkritik. Wir umringten darum Hudson Taylor und stellten ihm die Frage: ‚Wie können Sie so an jedes Wort der Bibel glauben?‘ Weiterlesen

Eine echt gute Frage

Eine gute Frage auf Werden wie Jesus

Der Biologielehrer, Herr Wells, kommt zum Abschluss seiner Lektion über die Evolution. „Was wir mit Bestimmtheit sagen können ist, dass alles Leben, wie wir es jetzt kennen, sich über Millionen von Jahren langsam entwickelt hat.“

Tina hebt die Hand. „Die Bibel sagt aber, dass Gott die Menschen geschaffen hat und sie sagt auch, dass Gott alle Tiere nach ihrer Art geschaffen hat.“ Herr Wells lächelt. „Danke Tina, aber ist die Bibel eine Autorität?“ „Doch – sie ist Gottes Wort!“ sagt Tina mit fester Stimme. Weiterlesen

Die Wahrheit, die die Welt nicht hören will

Die Wahrheit, die die Welt nicht hören will.

Was ist mit den Leuten im Dschungel, denen niemand das Evangelium gesagt hat? Eine Frage, die im Zusammenhang des Evangeliums und des christlichen Glaubens häufig gestellt wird: „Was ist mit den Leuten im Dschungel, die nie von Gott gehört haben, denen niemand das Evangelium gesagt hat?“ Komischerweise sind sie immer im Dschungel — oder in der Wüste. Ich persönlich glaube, dass wir immer mehr solche Leute mitten in unserem dichtbesiedeltem Deutschland haben. Weiterlesen

Die Zombies in der Postmoderne

Auf dem Weg nach Köln kommt im Autoradio die Morgenandacht. Der Freund, mit dem ich unterwegs bin, schaltet nicht um und dreht das nicht leiser. Wir hören zu. Der Pastor spricht davon, dass Gott Liebe ist. Dass er die Menschen liebt und ihnen nur Gutes will. Das, was man meistens in der Morgenandacht im Radio hört. Weiterlesen

Gibt es ein Leben nach der Geburt?

Im Bauch einer Schwangeren führten einst Zwillinge eine angeregte Unterhaltung.

Baby 1: Glaubst Du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?

Baby 2: Ja, natürlich. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das, was uns erwartet. Weiterlesen

Die große Frage der Postmoderne

Die Postmoderne (Teil 2)

Ist Gott gut?

Das ist die Frage, die Menschen unserer Zeit immer wieder stellen. Wenn das Gespräch auf Gott gelenkt wird, kommt immer wieder dieses Thema hoch. Dabei formulieren die meisten Menschen das nicht so nett. Eher mit einer gehörigen Portion Zweifel: „Wie kann Gott gut sein, wenn er so viel Leid auf der Welt zulässt?“ Weiterlesen

Eine Million Affen…

Apologetik

… AN EINER MILLION SCHREIBMASCHINEN.

Jemand hat mal gesagt: Wenn Du eine Million Affen an eine Million Schreibmaschinen setzt und eine Million Jahre dadrauf tippen lässt, dann kann es durch Zufall passieren, dass irgendwann mal auf irgend einer dieser Schreibmaschine „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ entsteht. Weiterlesen

Lass uns in Verbindung bleiben!