Bist du SALZ DER ERDE?

Bist du „Salz der Erde“ – oder ein Zuckerguß?

Ihr seid das Salz der Erde.

— MATTHÄUS 5,13

Was bedeuten diese Worte eigentlich für unser Leben als Christen? Warum benutzt der Herr Jesus das Bild des Salzes und nicht des Zuckers? Beide sehen sich ja zum Verwechseln ähnlich. Ist nicht der Zucker in der heutigen Zeit ebenso unentbehrlich geworden wie das Salz?

Ein Artikel, in dem 7 Eigenschaften des Salzes und die Parallelen zu unserem Leben als Christ betrachtet werden. Viele Fragen zur Selbstprüfung, viele Anregungen zum Ausleben dieser Bibelstelle und einige sehr schöne Gedanken. Am meisten mag ich diese Passage:

Im Neuen Testament wird deutlich, dass immer dann Menschen zur Gemeinde hinzugetan wurden, wenn die Botschaft der Bibel klar und unmissverständlich verkündet wurde. Wo man Sünde beim Namen nennt, Gottes Heiligkeit betont, sowie seine Gnade, Liebe und Barmherzigkeit vor die Herzen der Menschen stellt. Erweckung geschieht ausschließlich auf dem Boden des unverfälschten Wortes Gottes.

 

Schlagworte: , ,

Kommentar (1)

  1. Ich kann zu diesem Artikel nur „Ja und Amen“ sagen.

    Möge Gott mir und uns Christen helfen diese 7 Eigenschaften zu besitzen und auch auszuleben.

    LG Jura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.